Thorn.Eleven – Thorn.Eleven

thorn11Den Namen Thorn.Eleven hatte ich schon öfter mal gehört, aber bisher noch nichts von ihrer Musik. Als mir diese CD mehr oder weniger zufällig in die Hände gefallen ist, habe ich deshalb gleich mal zugegriffen, zumal es sich um Heidelberger Buwwe :) handelt, und da interessiert es mich schon, was die Musikszene dort zu bieten hat.

Die Musik einem einzelnen Genre zuzuordnen, ist erst einmal gar nicht so einfach. Prinzipiell handelt es sich wohl um Alternative Rock mit Grunge-Einschlag – Gitarren und Gesang gehen stark in diese Richtung. Allerdings gibt es ab und zu auch ein Wechselspiel zwischen dem vorherrschenden cleanen Gesang und aggressiveren Shouts, und in diesen Momenten hört sich das Ganze eher nach Nu Metal an. Andererseits sind auch mitunter Stellen zu finden, die sich regelrecht poppig anhören.

Während die Gitarren schon ganz brauchbar braten -zumindest für diese Musikrichtung – kann ich mit dem Gesang überhaupt nichts anfangen. Er soll wohl Emotionalität und Melancholie ausdrücken, für mich ist da aber zuviel Gejammer dabei, so dass ich es nicht schaffe, mir die ganze CD am Stück anzuhören.

So, jetzt weiß ich, was Thorn.Eleven für Musik machen, mehr Tonträger von ihnen brauche ich aber sicherlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: