Rocking HD

Aus aktuellem Anlass mal ein paar Überlegungen zum Thema: Wohin in Heidelberg am Wochenende?

Einen richtigen metallischen Treffpunkt gibt es dort schon lange nicht mehr, da musste  ich mir also Gedanken machen, wo es sich lohnt, abends hinzugehen, um den samstäglichen Hopfentee zu genießen. Ein paar brauchbare Möglichkeiten gibt es immerhin:

  • Joe’s Rock Café: Habe ich nur entdeckt, weil ich zufällig dort vorbeigekommen bin. Eigentlich eine Billard-Kneipe, man kann sich aber natürlich auch einfach nur an die Bar setzen. An Musik läuft dabei meist härterer Rock oder Heavy-Metal-Klassiker aus den 80ern, der DJ legt aber auch schon mal Slayer auf, wenn man lange genug nervt. :) Als ich letztes Mal dort war, bin ich gleich von einem besoffenen Nazi-Wikinger-Deppen angepöbelt worden, der von mir wissen wollte, ob ich „zur Antifa gehöre“. Während ich mich noch gefragt habe, ob solche Gestalten dort zum Stammpublikum gehören, wurde der Kerl erfreulicherweise vom Wirt unter Mithilfe zweier Gäste vor die Tür geleitet.
  • Eckstein: Ich erinnere mich von früher daran, dass das eine Kneipe war, wo nur Amis oder besonders „schicke“ Leute (die typischen gegelten Bürschchen) hingegangen sind. Nachdem es offenbar seit einiger Zeit einen neuen Chef gibt, ist das glücklicherweise nicht mehr so. Das Musikprogramm kann man eigentlich ganz ähnlich wie beim Joe beschreiben, nur dass hier noch ein deutlicher Anteil an Mainstream- und Indie-Rock dazukommt.
  • Karl: Der Chef dort spielt gerne Classic Rock, wenn allerdings Marcus, der Sänger von Doggirl und Dirty Deeds, hinterm Tresen steht, kann es gerne mal etwas heftiger werden. Hier trifft man am Wochenende auch häufig einige Metaller.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: