Metallica in der Glotze

Letzte Woche gesehen: eine Sendung über Metallica bei Kabel eins. Ich hätte mir das ja normalerweise nicht angeschaut, schon die Eigenwerbung dafür war nervend, und von so einem Sender erwarte ich mir sowieso keine sehenswerten Eigenproduktionen. Von einer fiesen Erkältung außer Gefecht gesetzt, bin ich dann doch an jenem Abend vor der Glotze gelandet und bei dieser Sendung hängen geblieben.

Wer ein bisschen über Metallica Bescheid weiß, der braucht sich das nicht anzusehen, etwas Neues gab es dort natürlich nicht zu erfahren. Die verschiedenen Konzertausschnitte, die für die Sendung verwendet wurden, findet man mit ein bisschen Suchen wahrscheinlich auch auf Youtube, und zwar komplett und ohne dass einer dazwischen quatscht.

Aber immerhin: die Macher scheinen sich bemüht zu haben, die komplette Geschichte der Band darzustellen – von den Trailern her hätte man fast vermuten können, dass es Metallica erst seit dem schwarzen Album gibt.

Allerdings war die Sendung auch eine einzige Beweihräucherung der Band – für eine ernsthafte Doku waren mir da jedenfalls zuviele Lobpreisungen, die auch von den PR-Abteilungen der Plattenfirmen stammen könnten, und zu viele Superlative a la „größte Rockband der Welt“ drin.

Jedenfalls gibt’s eine Aufnahme der Sendung auch bei Youtube.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: