Song der Woche 29/2010

Nach einiger Zeit ist mir endlich mal wieder ein Song untergekommen, der die Vorstellung lohnt.

Sadus ist eine Thrash Metal-Band, die wie so viele andere auch zur großen Zeit des Thrash Mitte der 80er gegründet. Die Band kam aber nie an den (kommerziellen) Erfolg einiger anderer Gruppen aus dieser Zeit heran. Ich habe den Eindruck, dass  sie eher Thrash-Insidern und -Fans vertraut ist als der breiten Metal-Szene. Am meisten zur Bekanntheit beitragen dürfte noch die Tatsache, dass die Band unter anderem von Bass-Gott Steve DiGiorgio gegründet wurde, der auch in so legendären Kapellen wie Autopsy und Death (sowie einer langen Liste anderer Bands) aktiv war.

Sadus spielen eine extrem technische Thrash-Metal-Variante, ohne dabei die Thrash-typische Aggressivität vermissen zu lassen. Hier habe ich heute einen Song von Swallowed in Black, dem zweiten offiziellen Album aus dem Jahr 1990. Eigentlich hätte ich jeden einzelnen Track dieses Albums auswählen können, denn das ist einfach nur von vorne bis hinten saugeil.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: