IFOA-Vorschau: Heretic Soul

Nur noch wenige Tage, dann geht es los mit dem In Flammen Open Air. Die Vorfreude steigt so langsam, und das nicht nur wegen der Headliner, sondern auch wegen einiger der weniger bekannten Bands. Wie zum Beispiel dieser hier: Heretic Soul aus Istanbul. Ich habe noch nie eine Band aus der Türkei gesehen, eigentlich fällt mir jetzt so auf Anhieb noch nicht mal irgendein Name ein. Einen „Exotenbonus“ allerdings haben die Jungs nun wirklich nicht nötig, wie das Video zu Mental Decay vom aktuellen (und ersten) Album Born Into This Plague zeigt:

Das ist richtig gut… Die Reviews dieses Albums bei metal-archives.com bewegen sich nur im 50%-Bereich. Da wird das Live-Erlebnis hoffentlich zeigen, ob dieser Song vielleicht ein Ausreißer nach oben war oder ob die Reviewer dort alle keine Ahnung haben… :-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: