Rindviecher im Voraus enthaupten

Schön, dass es anscheinend immer mehr üblich wird, lange erwartete Alben vorab zumindest eine begrenzte Zeit komplett als Stream zugänglich zu machen. So kann man mal in Ruhe reinhören und sich ein Bild machen, ganz legal ohne irgendwelche „Leaks“ oder Torrents…

Im Augenblick gibt es das neue Werk Monolith of Inhumanity von Cattle Decapitation zu hören, und zwar hier bei MetalSucks. Meine Fresse, gibt es da gewaltig auf selbige. Wer auf Death-Grind steht, der muss da jetzt auf der Stelle mal reinhören. Dieses Album wird wohl bestimmt auf der Jahresbestenliste hier wieder auftauchen, auf der Einkaufsliste steht es längst.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: