FUBAR

Das passt ja wiedermal wie der Allerwerteste auf den Eimer: Gestern konnte ich an der feinen Krachveranstaltung mit F.U.B.A.R. im Dresdner Skullcrusher nicht teilnehmen, dafür kann ich mir heute den Stream des nächste Woche erscheinenden neuen Albums Lead Us To War anhören. Der Trostpreis sozusagen. Bitteschön:

(The Ritual)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: